projekt.kidspark

Welche Freude! Unser Lokalhelden-Projekt snowgarden.fiescheralp konnte zum Teil abgeschlossen werden. In dieser ersten Etappe konnten wir den Zauberteppich im Snowgarden und die Verlängerung des Pinocchioliftes finanzieren. Wie du im Gesamtprojekt sehen kannst, sollen in einem nächsten Schritt pädagogische Hilfsmittel für die Kinder angeschafft werden.

Die Teilfinanzierung ist nicht zuletzt Dank der grossen Unterstützung unserer Fans und Gönner zustande gekommen. Im Anhang findest du die Auflistung aller Sponsoren und Supporter des Projekts. Das ganze Team des Vereins Schweizer Skischule Fiesch und Snowli sagen dafür Dankeschön.

Wenn du unsere Projekte unterstützen möchtest, kannst du dich gerne bei uns melden.

unterstützung

ich möchte das projekt mitfinanzieren

unsere sponsoren


Inhalt des Toggles hier rein

teile mich


skirennen

Jeden Donnerstag starten die Kinder zum Skirennen am Trainerlift. Eines der Highlights im wöchentlichen Unterricht. Das Rennen der ganz Kleinen im Snowgarden findet immer zum Abschluss der Woche – am Freitag – statt. Am Freitag findet dann die grosse Rangverkündigung auf dem Skischulsammelplatz statt. Unser Gast Snowli wird natürlich auch dabei sein.

Nachstehend findest du die Ranglisten jeder Woche, damit du Zuhause dieses tolle Ferienerlebnis erneut aufleben lassen kannst.

technische daten skirennen


Homologations Nr. #2222#
Zeitmessung: SSF Timing
Start:  2265 M.ü.M
Ziel: 2210 M.ü.M
Länge: 225 m
Anzahl Richtungsänderungen: 12

weitere Informationen


erlebnis.iglu

Bei genügend Schnee erbauen die Schneesportlehrer ein Iglu inmitten der Wildnis und abseits der Piste. Dies ist für alle Kinder ein einzigartiges Erlebnis.
Im inneren dieser Schneehöhle erleben wir Geschichten und die Kinder können eine wohlverdiente Pause machen. Unser Freund Snowli hat diesen wunderbaren Ort auch schon entdeckt und vielleicht ist er sogar anzutreffen.

Auch für unsere Erwachsenen Gäste oder ein Firma Event besteht die Möglichkeit ein Apero nach einem gemütlichen Skitag zu sich zu nehmen.

Hast du gewusst, dass Im Inneren des Iglus akzeptable Wärmeverhältnisse herrschen, da der Schnee als gute Wärmedämmung wirkt. Als normal gelten Temperaturen um den Gefrierpunkt; auf dem höher als den Eingangsbereich gelegten Schlafplatz werden wegen der nach oben steigenden Warmluft sogar Plusgrade erreicht.

technische daten iglu


Durchmesser: 5m
Höhe: 3m
Schneemenge: ca. 100 m3
Wandstärke: 1m
Arbeitsstunden: 25h

Angaben können nach Wärme variieren

weitere informationen


fackelabfahrt

Ein sehr beliebter Anlass der besonderen Art: die steilste Fackelabfahrt der Welt!
Nach dem Spaghettiplausch in der Alpen Lodge kannst du beim gemütlichen Glas Glühwein den Schneesportlehrern bei ihrer Fackelabfahrt vom Eggishorn zuschauen. Traust du dir diese Fahrt selbst zu? Dann bist du herzlich eingeladen, mitzumachen! Unsere Gäste werden über die offizielle Piste vom Eggishorn begleitet, während die Skilehrer das Eggishorn Couloir herunter fahren, um anschliessend mit dir auf die Fiescheralp zu fahren.
Eine Anmeldung ist in jedem Fall nötig (ob du mitfährst oder „nur“ am Plausch mitmachen willst.)

  • Mittwoch, 02. März 2022
  • 18.30 Uhr Spaghettiplausch in der Alpen Lodge (Teilnahme ist individuell, Anmeldung erforderlich beim Restaurant Alpenlodge, Fiescheralp)
  • Treffpunkt: 19.45 Uhr Skischulsammelplatz auf der Fiescheralp
  • 00 Uhr Fahrt auf das Eggishorn mit anschliessender Fackelabfahrt auf die Fiescheralp
  • Zum Schluss Glühwein auf dem Sammelplatz der Skischule
  • 00 Uhr Bahnfahrt nach Fiesch

anmeldung zur fackelabfahrt

reservation per e-mail oder telefonisch

technische daten couloir


Start:  2868 M.ü.M
Ziel: 2530 M.ü.M
Länge: 225 m
Breite engste Stelle: 15m
Neigung: über 50 Prozent
Anzahl Richtungsänderungen: 15
Teilnehmer: technisch sehr gute Fahrer

weitere informationen


event teilen


foto.shop

Diesen Winter werden unsere Lehrer spontane Bilder während der Woche machen. Klicke dich durch die Galerie und finde dein Foto. Über unseren Shop kannst du dir dein Ferienerlebnis in wenigen Klicks als Foto, Aufkleber, Tasse o.ä. kaufen.
Das Passwort zur Galerie werden wir dir per E-Mail zustellen. Du hast diese Mail nicht erhalten oder hast Fragen, dann kontaktiere uns ganz einfach telefonisch oder über foto@skischule-fiesch.ch

Viel Spass beim Stöbern!

foto.shop

Sie werden weitergeleitet

preise


matt: 5.00chf
glanz: 5.00chf

matt: 6.00chf
glanz: 6.00chf

matt: 10.00chf
glanz: 10.00chf

800px: 4.00chf
1600px: 5.00chf

impressionen

kindergarten

snowgarden

skifahren

snowboard

erwachsene

fackelabfahrt

skirennen

iglu

häufig gestellte fragen

Der Unterricht findet bei jedem Wetter statt. Wenn die Bahnbetriebe eingestellt werden müssen, so gilt das als «höhere Gewalt».

Ja. Bitte melden Sie Ihr Kind bei dem Skischulbüro oder direkt bei der Schneesportlehrerin/beim Schneesportlehrer ab, sollte es nicht am Unterricht teilnehmen können.

Eine Rückerstattung erhalten Sie gegen Vorweisung eines ärztlichen Zeugnisses.

Bei einem vergessenen Booklet erhält das Kind eine Kopie von der absolvierten Woche. Sie können die Kopie einfach ins Booklet einfügen. Sofern Sie wünschen, tragen wir in Ihren nächsten Ferien den Eintrag in das Original-Booklet nach.

Ein verlorenes Booklet wird kostenlos ersetzt. Wenn möglich versuchen wir, die vergangenen Einträge nachzutragen.

Das Kinderskirennen gehört zum Teil des Wochenkurses.

Das Skirennen ist Teil des Wochenkurses. Kinder, die den Gruppenkurs nicht besuchen, dürfen beim Rennen leider nicht starten.

Auf jeden Fall! Die Unterstützung für Ihr Kind ist sehr wichtig. Orientieren Sie sich bei der Schneesportlehrerin/beim Schneesportlehrer, wo und wann das Kinderskirennen stattfindet.

Ab 4 Jahren ist Ihr Kind bereit für den Gruppenunterricht. Aspekte wie Selbständigkeit, Kraft und Spass in der Gruppe sind von den Eltern abzuschätzen.

Einen Helm zu tragen ist in der Schweiz nicht obligatorisch. Wir empfehlen aber, Ihrem Kind einen Helm anzuziehen. Damit es geschützt ist und sich sicher auf den Pisten bewegen kann.

Privatlektionen können Sie gerne vor Ort im Skischulbüro buchen. Oder auch vorab telefonisch im Skischulbüro.

Auf Anfrage und bei genügend Kapazität ist Privatunterricht unter der Woche auch morgens möglich. An Wochenenden so oder so.

Privatstunden werden bei jedem Wetter durchgeführt, ausser die Skianlagen sind nicht in Betrieb. In diesem Fall ist eine Verschiebung möglich.

Nein. Wir akzeptieren Twint, Mastercard, Visa, EC, PostFinance und Bargeld (Schweizer Franken).

Nein. Sie können Ihren Skipass an jedem Schalter der Aletsch Bahnen oder auch online kaufen https://shop.aletscharena.ch/de/skipass

Für den ersten Skitag brauchen NeueinsteigerInnen grundsätzlich keinen Skipass. Nach der ersten Stunde wird Sie Ihre Skilehrerin/Ihr Skilehrer gerne über die möglichen Skipassangebote beraten.

Kinder unter 6 Jahren fahren in der Aletsch Arena gratis. Sie können bei den Aletsch Bahnen eine Freikarte holen, damit Ihr Kind das Drehkreuz normal passieren kann.

teile mich